© 2018 hochroth

hochroth Heidelberg

Der Verlag hochroth Heidelberg wurde im Herbst 2018 gegründet. Wir veröffentlichen Lyrik und Kurzprosa. Unser Schwerpunkt liegt auf der Publikation von Lyrikübersetzungen aus dem Spanischen sowie von zeitgenössischer deutschsprachiger Lyrik.

//

La editorial hochroth Heidelberg fue fundada en otoño de 2018. Publicamos poesía, con énfasis en la traducción de poesía de América Latina y España. Igualmente forman parte primordial de nuestro catálogo la poesía alemana contemporánea y el microrelato.

//

Unsere Publikationen // Nuestras Publicaciones

Rery Maldonado Galarza – Chaosforschung

Legna Rodríguez Iglesias – Mein kahlköpfiger Schatz und ich kriegen ein Kind | Mi pareja y yo vamos a tener un hijo

Nicola Quaß  Nur das Verlorene bleibt

Astrid Lander – Eine überfrorene Sonne | Un sol congelado

Jacqueline Goldberg – Ich bin nicht, was ich sage | No soy lo que digo

Andrea Fontán – Blütenblätter zwischen den Fingern | pétalos entre los dedos

Néstor Mendoza – Sprengkopf

Marcus Roloff – Mogk’s Bierstubb in Platons Schneekugel (Kurzprosa)

Adalber Salas Hernández – Die Zukunft nutzt sich ab durch Gebrauch

Natalia Litvinova – Körbe voller Zöpfe | Cesto de trenzas

Ángeles Mora – Spiegel der Spione | Espejo de los espías

Trinidad Gan – Wörterbücher | Diccionarios

Noch bleibt uns das Haus. Lyrik aus Venezuela

______________________________________________________________________________

Wir sichten zurzeit keine Manuskripte. // Actualmente no recibimos manuscritos.


Kontakt: heidelberg@hochroth.de