© 2020 hochroth

Legna Rodríguez Iglesias – Mein kahlköpfiger Schatz und ich kriegen ein Kind

Aus dem kubanischen Spanisch von Johanna Schwering.

Lektorat: Martina Weber.

Graphik: José Rafael Perozo: Homenaje al triángulo.

Satz: Fagott Ffm.

hochroth Heidelberg 2020.

ISBN: 978-3-903182-62-2.

46 Seiten, 19 x 13 cm, Broschur, 8,00 €.

Zwei Inseminationsversuche: Einer misslingt, der zweite glückt. Wann beginnt Mutterschaft? Was macht eine gute Mutter aus, und wer bestimmt, was das ist? Die kubanische Dichterin Legna Rodríguez Iglesias (*1984) erzählt in klarer, schlichter Sprache von einer Familie im Entstehen, von Ankunft und Abschied, Trauer und Neubeginn.

LEGNA RODRÍGUEZ IGLESIAS, geboren 1984 in Camagüey, Kuba, lebt in Miami. Sie schreibt eine »irrelevante Kolumne« für die digitale Zeitschrift El Estornudo und hat für den vorliegenden Band im Jahr 2019 den spanischen Premio Centrifugados für junge Poesie erhalten.  Sie hat diverse Gedicht- und Erzählbände sowie zwei Romane veröffentlicht und 2016 den Paz Prize der US-amerikanischen National Poetry Series für den Gedichtband Miami Century Fox sowie den kubanischen Premio Casa de Las Américas in der Kategorie Theater für ihr Stück Si esto es una tragedia yo soy una bicicleta und 2011 den Premio Iberoamericano de Cuentos Julio Cortázar für ihre Erzählung »Hasta Feldafing no paro« erhalten. 2019 war sie zum Poesiefestival Berlin eingeladen.

JOHANNA SCHWERING, geboren 1981 in Hamburg, hat Lateinamerikanistik und Komparatistik studiert. Sie lebt als freie Lektorin in Berlin und übersetzt aus dem Spanischen. Im hochroth Verlag ist ihre Übersetzung von Maricela Guerreros Gedichtband Reibungen erschienen, der mit einer Lyrik Empfehlung 2018 ausgezeichnet wurde.

Legna Rodríguez Iglesias – Mein kahlköpfiger Schatz und ich kriegen ein Kind

Artikelnummer: 4686
Stückpreis: 8,00 EUR
Lieferzeit: 14 Tag(e)
Verzögerungsgründe:

Legna Rodríguez Iglesias – Mein kahlköpfiger Schatz und ich kriegen ein Kind. Aus dem kubanischen Spanisch von Johanna Schwering.