© 2019 hochroth

Adalber Salas Hernández – Die Zukunft nutzt sich ab durch Gebrauch

Adalber Salas Hernández – Die Zukunft nutzt sich ab durch Gebrauch

Aus dem venezolanischen Spanisch von Marcus Roloff
& Geraldine Gutiérrez-Wienken
Illustration: Andreína Vallés
Satz: Eddy Reinoso

40 Seiten, Broschur, 8 €

hochroth Heidelberg 2019

ISBN: 978-3-903182-44-8

 

In den Gedichten von Adalber Salas Hernández (1987, Caracas) erklingt eine Musik, die wie Gemurmel ist, wie ein auf links gedrehtes Vaterunser, und die ein Paradies im Innern aufscheinen lässt, das Gott verlassen hat. Der Dichter schlägt eine Sprache ohne Zukunft vor, ohne Vergütungsfuror oder sich selbst repetierende Schuldgefühle. Denn »niemand außer uns, so der häretische Dichter, spürt im Nachhall / ihrer Mauern / das Meer.«

 

I
Esta es la hora en blanco, la
hora que no cabe en los relojes,

la tregua que no se deja
sostener por ninguna mano,

la paz inhabitable.

Esta hora no nos da de comer
aunque se cuela en nuestra boca
para decirse en minúsculas,
ciega, con una
pureza que no nos pertenece.

Lisa, desmemoriada,
calca de nuevo el mundo a
imagen y semejanza de su silencio.

Esta es la hora. Amanece.
La noche se desgrana en pájaros.

Su vuelo sutura el horizonte.

I
Dies ist die Blankozeit, die
Zeit, die nicht für Uhren ist,

die Waffenruhe, die keine
Hand halten kann,

der unbewohnbare Frieden.

Diese Stunde nährt uns nicht,
obwohl sie uns in den Mund schlüpft
und in Minuskeln redet,
blind, mit einer
Klarheit, die nicht die unsere ist.

Glatt, gedankenlos,
die Welt ist wieder eine Blaupause,
das Ebenbild ihrer Stummheit.

Dies ist die Zeit. Der Tag bricht an.
Die Nacht spult sich in den Vögeln ab.

Ihr Flug vernäht den Horizont.

————————————————————————————————————

Adalber Salas Hernández. Geb. 1987 in Caracas, Venezuela, ist Lyriker, Essayist und Übersetzer (aus dem Englischen, Portugiesischen, Französischen und Kreolischen). Studium der Literatur und Philosophie. Aktuell promoviert er an der Fakultät für Spanisch und Portugiesisch an der New York University. Autor der folgenden Lyrikbände: La arena, el vidrio (Equinoccio, 2008), Extranjero (Bid & co. editor, 2010), Suturas (Bid & co. editor, 2012), Heredar la tierra (Común Presencia, 2013), Salvoconducto (XXXVI Premio de Poesía Arcipreste de Hita, Pre-Textos, 2015), Río en blanco (Sudaquia, 2016), mínimos (Amargord Ediciones, 2016), Materia intacta (Kalathos, 2016) und La ciencia de las despedidas (Pre-Textos, 2018).

Adalber Salas Hernández - Die Zukunft nutzt sich ab durch Gebrauch

Artikelnummer: 4660
Stückpreis: 8,00 EUR
Lieferzeit: 14 Tag(e)
Verzögerungsgründe:

Adalber Salas Hernández – Die Zukunft nutzt sich ab durch Gebrauch