AKTUELLE VERANSTALTUNGEN: 4. September 2022 – Sommerfest der internationalen Lyrik

Foto: Achim Wagner

4. September 2022 – Sommerfest der internationalen Lyrik

17:30 – 22 Uhr | NoVilla, Hasselwerderstr. 22, 12439 Berlin

Der hochroth Verlag lädt zur zweiten Auflage seines Sommerfestes in den schönen, am Spreeufer gelegenen Garten der Novilla ein. In drei Leseblöcken stellen wir neu erschienene Lyrikbände unserer Dependancen Berlin, Bielefeld, Heidelberg und München vor. Zum Abschluss der Veranstaltung spielt die Berliner Pop- und Noise-Band Rudolf (Cristian Forte und Nacho Buk).

Mit Timo Berger, Douglas Diegues (zugeschaltet), Ricarda Kiel, Odile Kennel, Katrin Pitz, Marcus Roloff, Slata Roschal, Zafer Şenocak, Magarida Vale de Gato und Achim Wagner.

Musik: Rudolf (Cristian Forte und Nacho Buk).

Moderation: Lutz Längert, Vera Kurlenina, Florian Polkowski.

Eintritt frei
Gefördert durch DRAUSSENSTADT – Call for Action.
 
 
 
 
Mehr Informationen auf Facebook

 

 

 

21. Juli 2022 – 10 Jahre meine drei lyrischen ichs – das Jubliäumsfest

19 Uhr, Kunstverein München

Die Münchner Veranstaltungreishe meine drei lyrischen ichs feiert ihren ersten runden Geburtstag und lädt ein zu einem großen Jubiläumsfest. Zehn Dichter:innen sind zu Gast, Mathias R. Zausinger bespielt den Veranstaltungsraum künstlerisch und es gibt ein besonderes Geburtstagsgeschenk: einen Katalog mit der Dokumentation der letzten 10 Jahre der Reihe, rund 250 Seiten Lyrik und Kunst.

Beim Jubiläumsfest lesen u. a. Slata Roschal und Xoşewîst (beide hochroth München) sowie hochroth-München-Verleger Tim Holland.

Alle Informationen finden sich hier: https://meinedreilyrischenichs.wordpress.com/




 

 

22. Juni 2022 – Junge weibliche Stimmen aus Tschechien: Magdalena Šipka

Die promovierte evangelische Theologin Magdalena Šipka stammt aus Prag, ist Aktivistin, kritische Pädagogin und Dichterin. Im Frühjahr 2022 ist bei hochroth Leipzig eine Auswahl ihrer Gedichte auf Deutsch erschienen, die aus einer intim-persönlichen Perspektive ihr gesellschaftliches Engagement thematisieren. Derzeit schreibt Magdalena an ihrem ersten Roman. 

Zusammen mit ihrer Übersetzerin Martina Lisa wird sie ihre Gedichte vortragen und sich über den Feminismus und ihren gesellschaftlichen Aktivismus in der tschechischen Gesellschaft unterhalten. Und wie bringt Magdalena Šipka ihre eigene polyamouröse Lebensform mit den theologischen Moralvorstellungen zusammen? 
Mittwoch, 22.6.2022 im Café Lost Weekend, Schellingstraße 3, 80799 München, der Eintritt ist frei.
Mehr Informationen: Tschechisches Zentrum München

 

27. April 2022 – „Schönes Wetter“: gemeinsame Veranstaltung von hochroth Berlin, Corvinus Presse und Moving Poets im Rahmen der Reihe „Beats and Books“. Mit Lesungen von Achim Wagner (aus Orhan Veli: „Schönes Wetter“, aus dem Türkischen von Achim Wagner) und Gerd Adloff sowie Musik von Tayfun Guttstadt (Urban Sufi Sounds). Ort: Novilla, Hasselwerderstr. 22, 12439 Berlin. Zeit: 19 Uhr. Mehr Informationen auf Facebook.

 

30. April 2022 – Carlos Soto Román und sein Übersetzer Timo Berger präsentieren in einer zweisprachigen Lesung die deutsche Ausgabe von „11„. Ort: Buchhandlung Andenbuch, Bergmannstr. 59 im Hof, 10961 Berlin. Zeit: 19 Uhr. Mehr Informationen bei Andenbuch.