© 2009 hochroth

Gedichte in zwei Sprachen

G. H. H.
Gedichte in Englisch, Französisch und Italienisch sowie ihre Übertragung ins Deutsche
46 Seiten, Broschur – 8 €
Doppelausgabe im Schuber: G.H.H. – Gedichte, 16 €
(Band I: Gedichte in zwei Sprachen; Band II: Frühe Neuzeit)

hochroth Verlag
Berlin 2010

ISBN: 978-3-942161-01-5

P

Textproben:

P

LADYWELL FIELDS

Viertel vor sieben. Vier Kugeln
sitzen auf der Brustwehr des Turms,
Rücken an Rücken.

Ein Wasserlauf, unsichtbar, untergräbt die Felder.
Drei Männer boxen und treten anmutsvoll,
im Frieden mit dem Wind.

Die Sonne schien bloß ein flüchtiger Gedanke.
Die Blätter winkten weiter mit den Bäumen.
Der Turm war ungehorsam.

P

DIE ZUKUNFT STRÖMT HEREIN

Diese Sprache zeigte mir zuerst, wie meine
außerhalb des eigenen Wortbereichs ganz
fremd war, fremder als diese jetzt,
für mich damals nun weil alle
Sprache eins in meiner ist, und meine
eine Wildnis von unbekannten, halbverstandenen
oder unentzifferbaren Möglichkeiten,
halb chinesisch, halb ein Meer der Geschichten,
tief abgesunken dorthin, wo
alle Flüsse sich begegnen, die verloren gingen.

Dies ist die Stadt, wo jedem bisschen Raum
wenigstens tausend Jahre Streit
über die Dicke von Mauern, die Enge
von Durchgangsstraßen entspricht, diese Stadt,
mein eigenes erstes Babylon.
_______________________Die Vergangenheit taucht
als Scherben wieder auf; die Zukunft
strömt herein, stört das Bett des Flusses,
ungemaltes Gedächtnis.

Gedichte in zwei Sprachen

Artikelnummer: 968
Stückpreis: 8,00 EUR
Lieferzeit: 20 Tag(e)
Verzögerungsgründe:

Gedichte in zwei Sprachen