© 2021 hochroth

Dennis Maloney – Some Windows | Einige Fenster

Reihe Translingual Bd. 4

Hrsg. v. Johanna Domokos

Buchkonzeption: Tzveta Sofronieva

© Titelbild: Chinesische Übersetzung von Simon Xianwen Zeng

50 Seiten, Broschur, 8€

hochroth Bielefeld 2021

ISBN 978-3-903182-91-2

 

This book is a window
looking out on a
shifting landscape

Dennis Maloney ist ein amerikanischer Dichter, Übersetzer und transkultureller Netzwerker. Zu seinen Veröffentlichungen zählen The Map Is Not the Territory, Just Enough, The Things I Notice Now, The Faces of Guan Yin und das zweisprachige, deutsch/englische Buch Eine leere Tasse/ Empty Cup (2017). Zudem ist er Gründer und Herausgeber des Verlags White Pine Press in Buffalo, NY.

Der Band enthält neben den Gedichten in der Originalsprache Englisch Übersetzungen aller Gedichte ins Deutsche, Französische, Italienische, Slowenische, Spanische und Ungarische, sowie einzelne Gedichte auf Bulgarisch, Chinesisch, Sanskrit, Japanisch und Koreanisch.

Dennis Maloney - Some Windows | Einige Fenster

Artikelnummer: 4716
Stückpreis: 8,00 EUR
Lieferzeit: 14 Tag(e)
Verzögerungsgründe:

Dennis Maloney – Some Windows | Einige Fenster