© 2019 hochroth

Jan Těsnohlídek – astronauten

Jan Těsnohlídek
astronauten
Edition OstroVers 03
aus dem Tschechischen von Martina Lisa
Grafik: Josef Bolf, ohne Titel, 2018
Leipzig 2019
ISBN: 978-3-903182-31-8
58 Seiten, 19×13 cm
8,00 €

Jan Tĕsnohlídeks zivile Poesie trägt innerhalb der tschechischen Szene eine unverwechselbare Handschrift. Man fühlt sich ein wenig an die Beatniks erinnert: knappe, gradlinige Sprache, umgangssprachlicher Ton, mitunter rau im Ausdruck, ohne viele Metaphern und komplizierte Kompositionen oder Figuren.  Er schreibt über Themen, die allen kennen, schöpft aus realen Situationen, Beobachtungen und Erlebnissen, und bleibt dabei stets am Boden, klar und konkret. Bei Jan Těsnohlídek geht es um den Kreislauf von Suchen, Finden und Verlieren: Um den Unsinn der alltäglichen Strapazen, um gefundene und verlorene Lieben, durchzechte Nächte, sinnloses Gelaber bei unzähligen Gläsern und um die im Zigarettenrauch schwindenden Erinnerungen an das, was man einmal wollte. Und am Ende bleibt die ewige Frage: „Und nun?“

Aus dem Nachwort von Martina Lisa

Jan Těsnohlídek – astronauten

Artikelnummer: 4649
Stückpreis: 8,00 EUR
Lieferzeit: 14 Tag(e)
Verzögerungsgründe: