© 2017 hochroth

Kenah Cusanit – Chronographe Chorologien I

Kenah Cusanit – Chronographe Chorologien I
46 Seiten, Broschur – 8 €
ISBN 978-3-902871-93-0
hochroth Berlin 2017

 

1826

gestern habe ich acht Stunden aus dem Fenster meines
Arbeitszimmers gesehen. das hat gereicht, den Unterschied
zwischen der Kamera und mir zu sabotieren und das Ergebnis
auf eine Zinnplatte zu projizieren. ich habe das Taubenhaus
gesehen und den Baum und den Schornstein des Kamins.
ich habe Licht und Schatten gesehen. ich habe mich gesehen:
irres, andauerndes Subjekt. gestern habe ich acht Stunden
nichts anderes getan, als aus dem Fenster zu sehen. der Duft
von Lavendel stieg mir in die Nase, wie Zugluft.

 

Kenah Cusanit, 1979 in Blankenburg geboren, studierte Altorientalische Philologie (Sumerisch, Akkadisch, Hethitisch), Ethnologie sowie Afrikanistik und arbeitete mehrere Jahre als Journalistin. Für ihre Gedichte und Essays wurde sie mehrfach ausgezeichnet, zuletzt mit dem Bayerischen Kunstförderpreis. 2014 erschien bei hochroth Berlin ihr Lyrikband „aus Papier“.


Kenah Cusanit – Chronographe Chorologien I

Artikelnummer: 4585
Stückpreis: 8,00 EUR
Lieferzeit: 20 Tag(e)
Verzögerungsgründe:

Kenah Cusanit – Chronographe Chorologien I